Wie man Breitband ohne Telefonanschluss bekommt

Im Vereinigten Königreich gibt es vier Hauptarten der Internetverbindung: ADSL, Glasfaser, Kabel und 4G mobiles Breitband. Mit dem uSwitch Breitband-Postleitzahlenprüfer können Sie überprüfen, welche Pakete und Verbindungsarten in Ihrer Nähe verfügbar sind.

Benötige ich einen Festnetzanschluss für Breitband?

Es hängt davon ab, welche Art von Breitband Sie verwenden. Die am weitesten verbreitete Breitbandverbindung ist ADSL, die über Openreach-Telefonleitungen Daten überträgt.

Da ADSL-Breitband über die bereits erwähnte bestehende Telefonnetzinfrastruktur bereitgestellt wird, steht diese Art von nur internet ohne telefon fast jedem zur Verfügung. Aber es bedeutet auch, dass Sie einen Festnetzanschluss benötigen, um ADSL zu erhalten, was Sie vielleicht nicht wollen oder brauchen.

ADSL-Breitband-Angebote beinhalten auch monatliche Anschlussmieten, Nebenkosten und höchstwahrscheinlich einen 12- oder 18-monatigen Vertrag, was bedeutet, dass ein Festnetzanschluss kein geringer Aufwand ist.

Also, was tun Sie, wenn Sie Breitband ohne Anschlussmiete wollen?

Es gibt eine Reihe von Kabel- oder Glasfaseroptionen von Virgin Media, BT, Sky, TalkTalk und mehr. Aber viele der verfügbaren Glasfaser-Breitband-Bundles sind eigentlich Glasfaser zu den Schrankanschlüssen, die immer noch auf Telefonleitungen angewiesen sind. Und wenn Sie auch Fernsehen wollen, viel Glück – Breitband und TV-Angebote ohne Telefonanschluss zu finden, ist grundsätzlich unmöglich.

Mit 4G im Wesentlichen Standard und 5G auf dem Weg dorthin bedeutet dies, dass mobile Breitbandgeschwindigkeiten viel besser mit Festnetzdiensten vergleichbar sind. Da die meisten Mobilfunkanbieter verschiedene Formen der Internetverbindung anbieten – einschließlich Dongles und MiFis – könnte es in Ihrem Interesse liegen, mit ihnen zu sprechen und zu sehen, was sie anbieten können, entweder mit einem neuen mobilen Breitbandpaket oder indem Sie Ihr bestehendes Mobiltelefon verwenden und es an Ihren Laptop anbinden.

Wie man Breitband ohne Telefonanschluss bekommt

Hier werfen wir einen Blick auf alle Alternativen zu ADSL und skizzieren einige ihrer Vor- und Nachteile.

Mobiles Breitband

Wenn Sie wirklich Breitband ohne Anschlussmiete wollen, kann mobiles Breitband eine gute Lösung sein, je nachdem, was Ihre typische Internetnutzung ist.

Mit begrenzten Downloads und durchschnittlichen Geschwindigkeiten von 21 Mbit/s ist dies nicht die richtige Wahl für starke Breitbandnutzer, aber wenn Sie nur grundlegende Dienste wie Facebook, E-Mail und Skype benötigen, sollte es mehr als genug sein.

Sie können sich mit dem mobilen Breitband über einen Dongle, eine MiFi oder die Anbindung Ihres Handys verbinden. Die Anbindung eines Mobiltelefons ist der Prozess der Verbindung mit einem Laptop (entweder drahtlos oder mit einem Telefon-USB-Kabel, das mit Ihrem Mobilteil geliefert wird) und der Nutzung als Gateway zum Internet. Das ist viel einfacher, als es klingt, und Ihr Provider kann Sie darüber informieren, wie es geht. Beachten Sie jedoch, dass die Vernetzung die Grenzen Ihrer mobilen Daten überschreitet.

Mobiles Breitband ist jedoch eine sehr flexible Option. Der USB-Anschluss ist immer dabei – zu Hause, im Zug oder auch im Ausland. Wenn Sie kleine Internetanforderungen haben und die Idee der Mobilität lieben, könnte 4G mobiles Breitband eine gute Option für Sie sein.

Der größte Nachteil des mobilen Breitbands ist der Empfang. Einige Gebiete in Großbritannien verfügen immer noch nicht über eine ausreichende Mobilfunkabdeckung, und obwohl die 4G-Abdeckung zunimmt, ist sie nicht überall verfügbar, was bedeutet, dass Ihre Geschwindigkeiten möglicherweise hinterherhinken. Es lohnt sich, die Versorgungspläne zu überprüfen, bevor Sie einen mobilen Breitbandkauf tätigen.

  • EE-Abdeckungskarte
  • Drei Abdeckungskarten
  • Vodafone Versorgungskarte
  • O2-Abdeckungskarte

Wenn mobiles Breitband für Ihre Bedürfnisse ideal klingt, vergleichen Sie jetzt die meistverkauften mobilen Breitbandangebote von uSwitch.

Glasfaser-Breitband

Glasfaser-Breitband ist blitzschnell – in der Lage, Geschwindigkeiten von bis zu 900 Mbit/s anzubieten, je nach Standort und Verbindung – und unglaublich zuverlässig.

Die meisten Glasfaser-Breitband-Pakete bieten unbegrenzte Downloads, und es gibt einige tolle Angebote im Fernsehen und Anrufe mit Kabel-Breitband-Paketen.

Obwohl Glasfaser etwas teurer ist als andere Pakete, überwiegen die Vorteile bei weitem die Mehrkosten, insbesondere für schwere Breitbandnutzer, die Online-Gaming oder Streaming genießen, oder für Haushalte mit mehreren Geräten gleichzeitig online.

Um zu sehen, ob in Ihrer Nähe Kabelbreitband verfügbar ist oder welche Geschwindigkeiten Sie erreichen können, vergleichen Sie unsere meistverkauften Glasfaser-Breitband-Pakete bei uSwitch.

Laptop

Virgin Media

Auch wenn Sie theoretisch Kabel- oder Glasfaser-Breitband ohne Anschlussmiete bekommen können, kann es schwierig sein, einen Anbieter zu finden, der tatsächlich Breitband ohne Festnetz anbietet.

Derzeit ist Virgin Media der einzige große ISP, mit dem Sie sich für Breitband ohne Telefonanschluss anmelden können. Da Virgin Media unabhängig von Opereach in ihrem eigenen Kabelnetz operiert, bietet das Unternehmen mehrere verschiedene Breitband-Pakete an, bei denen Sie sich nicht für einen Festnetzanschluss anmelden müssen.

Ihre Breitband-Pakete ohne Anschlussmiete sind eigentlich teurer als ihre Pakete, die die Anschlussmiete beinhalten; wenn Sie jedoch wirklich auf Breitband ohne Festnetzanschluss aus sind, ist Virgin wahrscheinlich Ihre beste Wahl.